DER REVOLUTIONÄRE ENERGIESPEICHER

Die Technologie der Carbon-Batterie basiert auf jener der Blei-Säure-Batterie. Während normale Bleibatterien im Gegensatz zu Lithiumbatterien über eine sehr große Entladeleistung (bis C3*), erfordern sie eine wesentlich größere Ladezeit (bis zu 10 Stunden, = 0,1C), um eine die Lebensdauer verringernde Sulfatisierung zu verhindern. Die neue Carbon-Techologie bietet hier eine Lösung: Durch den Gebrauch von Carbon wird eine wesentlich geringere Sulfatisierung der negativen Elektrode garantiert. Dadurch kann die Batterie deutlich schneller nachgeladen werden, und zwar bis zu acht mal schneller (= 0,8C) als eine herkömmliche Bleibatterie. Die aktuellen Lithium-Batteriesysteme erlauben zwar eine schnelle Ladung innerhalb einer Stunde, allerdings ist die Entladeleistung wesentlich geringer: Sie darf etwa 50-70% der Batteriekapazität nicht überschreiten (= C0,5-0,7).

Die Schnellladung ist ein sehr großer Fortschritt in der Carbon-Technologie, denn so kann der Ladestrom für den täglichen Zyklenbetrieb einer Carbon-Batterie problemlos bei 20-50% der Batteriekapazität eingestellt werden (= 0,2-0,5C). Es ist also ohne weiteres möglich eine komplett entladene Batterie innerhalb weniger Stunden zu laden. Außerdem ist die Carbon-Batterie wie eine Lithiumbatterie ideal für den Einsatz bei permanenten Teilentladungen bzw. -ladungen (PSOC-Betrieb). In Hinsicht auf die Zyklen bedeutet das eine Vervielfachung der Leistungsfähigkeit im Vergleich zur herkömmlichen Bleibatterie (siehe Zyklendiagramm).

Trotz ihres höheren Gewichts und der größeren Abmessungen pro Kilowattstunde ist die Carbon-Batterie kostengünstiger als eine Lithiumbatterie. In puncto Sicherheit ist die bleibasierte Batterietechnologie seit langem bewährt und konkurrenzlos. Transport, Lagerung und Gebrauch erfordern keine besonderen Maßnahmen. Die Carbon-Batterie arbeitet außerdem in einem viel größeren Temperaturbereich als die gewöhnliche Bleibatterie, und benötigt im Gegensatz zu Lithiumspeichern keine spezielle Kühlung. Auch aus ökologischer Sicht ist die Recyclingrate von 97%unübertroffen, während dies bei Lithiumbatterien ein bisherungelöstes Problem darstellt.

LC1000 | LC1500

Die batterX LC-Serie ist eine 12-Volt-Batterie, welche sowohl für 48-Volt-Systeme als auch für Hochvoltlösungen genutzt  werden kann.

CYCLES

LC+700

In puncto Zyklenfähigkeit und Langlebigkeit übertrifft die LC+ Serie sogar die LC-Serie. Diese japanische Entwicklung ist das High-End-Produkt im aktuellen Sortiment.

CYCLES

LC+2/500 | LC+2/1000

BATTERY

LC+EP24000 | LC+EP48000

ENERGY PACK

Anhand von 2-Volt-Blöcken können Energiepacks per 24kWh und 48kWh gebildet werden, welche durch ihren modularen Aufbau die Installation wesentlich erleichtern.

CYCLES